Geschichte

Geschäftsführer Dipl.-Ing.
Wilko Willuhn


1953 wurde die INDAG Maschinenbau GmbH von Martin Willuhn gegründet.

Damals fing alles an mit der von Martin Willuhn entwickelten Innenzahnradverdrängerpumpe zur Förderung von dickflüssigen Medien. Pumpen und Durchlaufmischer wurden speziell für die Nahrungsmittelindustrie und die chemische Industrie hergestellt. Der entscheidende Schritt zur Expansion erfolgte durch die Entwicklung von Einzelpumpen und Mischern hin zu kompletten Anlagen, die unter dem geschützten Markennamen FlowMix® bekannt sind. So konnte im Jahr 2001 ein kompletter Neubau mit modernen Produktions- und Büroräumen bezogen werden. Das Unternehmen ist bis heute, unter der Leitung von Inhaber Dipl.-Ing. Wilko Willuhn, Sohn von Martin Willuhn, in Familienbesitz. Die mehr als 60-jährige Erfahrung macht INDAG zu einem Spezialisten auf dem Gebiet des Mischens von Flüssigkeiten. Durch die Arbeit in unterschiedlichsten Branchen entstehen Synergieeffekte, die beim Lösen von neuen und komplizierten Aufgaben hilfreich sind. Entwicklung und Produktion orientieren sich an den fortschrittlichsten Technologien.

Heute prägen modernste CAD-Systeme, eine hochflexible Fertigung, ausgefeilte Produktionsplanung und -logistik sowie integrierte Qualitätssicherungsverfahren das Bild. Diese Standards versuchen wir ständig zu verbessern. Unsere Qualitätsphilosophie erstreckt sich auf alle Bereiche des Unternehmens, von der Produktentwicklung über den Einkauf der Materialen und die Fertigung bis hin zum Marketing, Vertrieb und Service.

Scroll to top