DLM/S HP
Hochdruckmischer NONFOOD

Für die Plastik- und Polymerindustrie

 

 

INDAG dynamische Inlinemmischer werden in der Polymerisation, sowie in Extrusions- und Compoundingverfahren eingesetzt. Die Anforderungen für die Mischtechnologie zum Einmischen von Additiven oder eines Masterbatches in hochviskoses Polymer sind: Drücke bis 160 bar, Viskositäten bis 70.000.000 mPas und Temperaturen bis 330°. Beispiele von zu mischenden Produkten sind: Polyethylen PE, Polyamid PA, Polyethylenterephthalat PET, TPU Thermoplastisches  Polyuretan, PS-Polystrol, Polybutylenteraphtalat PBT oder Polycarbonat PC. Der Hochdruckmischer Typ DLM/S HP passt sich an, indem er einen großen Drehzahlbereich abdeckt und unterschiedlichste Additivkonzentrationen zulässt.

    Vorteile des DLM/S HP

    • Effiziente Konstruktion
      Optimale Umsetzung und Erfüllung der Kundenanforderung in eine Konstruktion ohne über die Anforderungen unnötig hinauszugehen.

    • Flexibilität
      Der Inlinemischer kann in einem breiten Kapazitäts-Bereich (t/h) und Konzentrations-Bereich der Mischaufgabe flexibel angepasst werden. Der Kunde kann also nach Anschaffung eines Inlinemischers sowohl die Produktionsleistung, das Additiv und auch die Mischungskonzentration ändern.

    • Geringer Druckverlust
      Der Inlinemischer erzeugt keinen Druckverlust. Vorhandene Pumpen müssen nicht durch stärkere ersetzt werden.

    • Gute Reinigbarkeit
      Der Inlinemischer ist sehr gut zu reinigen. Dies reduziert die Reinigungskosten und ermöglicht einen schnellen Produktwechsel.
    • Geringe Wartungskosten
      Der Inlinemischer ist einfach demontierbar, was zu nur kurzen Ausfallzeiten bei Wartungen führt. Die Wartungskosten eines Inlinemischers liegen bei 10T€/a und die eines Extruders bei 100T€/a.

    • Geringerer Energieverbrauch
      Der Energieverbrauch eines Inlinemischers gegenüber eines Extruders deutlich niedriger.

    • Komplett-Lösungen
      Auf Kundenanforderung liefert INDAG auch eine komplette Dosier- und Mischlösung. Inklusive Pumpen und doppelwandiger Verrohrung.

    •  

    Positionierung
    horizontal

    Druckstufen
    25 bar, 40 bar, 100 bar, 160 bar, höher auf Anfrage

    Material
    Carbonstahl, AISI 304, AISI 316L, Hastelloy, säurebeständige Tantalbeschichtung

    Dichtungen
    Gewindewellendichtung mit zusätzlicher Stoffbuchspackung

    Anschlüsse
    DIN oder ANSI Flansch (25 bar); INDAG Hochdruckflansch (40-160 bar)

    Drehzahlen
    180 UpM bis 550 UpM

    Kapazitäten
    10 kg/h bis 10.000 kg/h (höher auf Anfrage)

    Temperaturen
    0°C bis 330°C

    Viskositäten
    1mPas bis 70.000.000 mPas

    Mischergrößen und Kapazitäten des DLM/S HP

    Typ DLM/S HPEinheit01234
    Kapazität*t/h0,01-0,10.51.5410
    AnschlussDN5080100150200
    optionalASME2”3”4”6”8”
    LeistungkW2,2-45,5-1115-2220-3037-55
    Drehzahl1/min400-600200-450150-350120-300100-250
    *Kapazität hängt vom Produkt ab. Höhere Kapazitäten auf Anfrage.
    Technische Änderungen vorbehalten.

     

    Abmessungen des DLM/S HP

    DLM/S 110 HO ST LB HP100

     

    Abmessungen des DLM/S HP

    DLM/S 212 HO ST LB HP100

     

    Abmessungen des DLM/S HP

    DLM/S 315 HO ST LB HP100

     

     

    Abmessungen des DLM/S HP

    DLM/S 415 HO ST LB HP100

    Scroll to top